Sep232020

Sommerregen

Die Kinder der Elfengruppe verbringen  ihre Zeit am liebsten draußen in der Natur, aber manchmal will das Wetter einfach nicht mitspielen und durchkreuzt die schönsten Pläne. Auch wenn die tapferen Elfenkinder nicht aus Zucker sind und sich nicht von ein paar Tropfen vom Rausgehen abhalten lassen würden: manchmal regnet es einfach so sehr, dass auch die Elfen vor dem Wetter kapitulieren und sich in den Gruppenräumen gemütliche oder kreative “Drinnenspiel-Ideen suchen müssen. Das ist dann auch immer schön ;-)

Sep212020

Die Kinder der Sonnenschein Gruppe hatten viel Spaß beim Experimentieren mit Farben

Die  Erzieherinnen haben  Rasierschaum und Fingerfarbe in eine Klarsichthülle gefüllt und die  Hülle ganz fest zugeklebt. Dann konnte es losgehen: Eifrig haben die Kinder mit den Fingern über die Folie gestrichen und die Farbe hat sich verteilt. Schöne Gemälde entstanden und das Beste an der Sache war, dass die Finger nicht mal schmutzig wurden. Die Sonnenscheiner waren sehr kreativ und hatten tolle Ideen. Zum Bespiel haben sie sich gefragt, wie der Farbverlauf wohl aussehen wird, wenn sie ein Spielzeugauto über die Tüte rollen und haben sich dann sehr über die entstandene Autospur gefreut.

Sep142020

Die Rasselbande macht Musik

In der Rasselbande wird musiziert und den Kindern macht es riesengroßen Spaß  sich im Rhythmus der Musik zu bewegen.
Ganz besonders gerne erzeugen die Kinder selbst Töne und Melodien und probieren verschieden Musikinstrumente aus. Mit einer großen Trommel, einem Tamburin, einem Regenmacher und ein paar Rasseln lässt sich schon ganz ordentlich “Krach” machen und Spaß haben.

Sep092020

Die Trolle verabschieden sich von ihren Schulkindern

Bei den Trollen  konnten die Schulkinder ganz stolz ihre Schulranzen präsentieren.

Die Erzieherinnen haben ebenfalls ihre Schulranzen von früher mitgebracht um mal zu zeigen, wie sich so ein Schulranzen im Laufe der Zeit verändert hat:

Früher waren die Schulranzen viel schwerer, schlechter gepolstert und hatten weniger Fächer. Spannend so eine Zeitreise ;-)

Die Trollegruppe verabschiedet ihre Schulkinder mit einem lachenden und einem weinenden Auge und wünscht: “Guten Schulstart!”

 

Sep072020

Experiment mit Papierblumen

Die Zwerge und Wichtel haben ein Experiment mit Papierblumen gemacht.
Dafür haben sie schöne Blumen angemalt, ausgeschnitten und zusammengefaltet.
Dann haben sie eine große Wanne mit Wasser befüllt und die Blumen nach und nach  auf das Wasser gesetzt.
Nach kurzer Wartezeit konnten die Kinder beobachten wie die Blumen sich langsam geöffnet haben und wunderschön in der Wanne geschwommen sind.

Aug312020

Abschied und Begrüßung

In der letzten Zeit kamen die Kinder aus der “Kleinen Strolche” Gruppe mit dem Thema Abschied in Berührung. Die großen Kinder haben in den Kindergarten gewechselt  und auch eine Erzieherin wurde verabschiedet. Und wie jedes Jahr folgen nach Abschieden  wieder neue Eingewöhnungen. In den Monaten August und September werden wir insgesamt vier neue „Kleine Strolche“ und zwei neue Erzieherinnen begrüßen. In dieser aufregenden Zeit kann man beobachten, wie sich innerhalb der Kinder neue Spielsituationen entwickeln und wie andere Rollen innerhalb der Gruppe angenommen werden. Denn nun wachsen Kinder, die vorher zu den Jüngeren gehörten, zu den „Großen“ heran.

Aug262020

Rauswurf der Schulkinder 2020

Ende Juli war es soweit, der große Tag des Rauswurfs stand für die Schulkinder der Kita Dreikäsehoch an. Die „Hasen“ – wie sich die diesjährige Schulkinder Gruppe nannte – wurden aus dem Kindergarten rausgeworfen. Alle Schulkinder und ErzieherInnen versammelten sich nach Kita-Schluss für einen wunderschönen und spannenden Rauswurf. Gemeinsam gingen alle erst einmal auf eine abenteuerliche Schnitzeljagd nach einem Schatz, den eine Hexe versteckt hatte. Nachdem die Schatztruhe erfolgreich gefunden und geöffnet wurde, alle Kinder ihren Preis in den Händen hielten, ging es wieder zurück in den Kindergarten, wo alle ein reichlich bestücktes Buffet erwartete. Zum krönenden Abschluss kamen dann alle Eltern dazu, jedes Kind wurde aus dem Kindergarten herausgeworfen und es gab sogar noch leckeres Eis für Groß und Klein.

Aug242020

Die Sonnenschein Gruppe begrüßt ihre neuen Kinder

Die Eingewöhnungskinder fühlen sich von Tag zu Tag sicherer in der Gruppe und gehen auf Entdeckungstour. Die Einen frühstücken zum ersten Mal mit der Gruppe, Andere entdecken den Sandkasten für sich oder genießen ihr erstes Nickerchen. Die Kinder zeigen großes Interesse aneinander und spielen bereits gemeinsame Rollenspiele. Hoch im Kurs sind gerade die Themen Küche, Kochen, Autos und Baustelle.

Aug172020

Die Rasselbande geht Eis essen

Endlich ist der Sommer da… die Sonne scheint, es ist warm und die leckere Eiszeit hat wieder begonnen.

Die ganze Rasselbande hat sich voller Vorfreude auf den Weg in die Stadt gemacht.

Auf dem Weg haben sich die Kinder schon mal überlegt, welche Eissorte sie sich aussuchen werden.

Schokoladeneis war diesmal am beliebtesten. Mmmh lecker… endlich ein kühles Eis!

Aug122020

FINKI zu Besuch bei den Trollen

Jeden Dienstag besucht Finki, der lustige Vogel, die Trolle.

Mit dabei hat er immer interessante Spiele.

“Finki :Ich und Wir” ist ein Sprachförderungsprogramm für den Elementarbereich.

Zur Erarbeitung, Vertiefung und Wiederholung des Gelernten dient die Bildkartenbox, mit der die  Gruppe arbeitet. Die Bildkarten und Ereignisbilder eignen sich für Einzelförderung und zur Förderung von Kleingruppen, um Begriffe aus der Lebenswelt der Kinder spielerisch zu wiederholen und zu üben.

Die Trolle spielen  sehr gerne mit Finki ;-)